Delphine sehnen sich nach Wasser

Was machen eigentlich Schwimmer ohne Wasser? Dieser Frage und anderen wurde beim Interview mit dem Wiesbadener Kurier nachgegangen.

Lesen Sie mehr - Zum Presseartikel.

Nassauische Sparkasse Wiesbaden honoriert unser soziales Engagement mit einer großzügigen Spende von 1.000 €

Die Welt steht Kopf und viele Unternehmen und Vereine stehen vor immensen Herausforderungen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir auf Vorschlag für unser Engagement für Vielfalt und Lebensfreude in unserer Region durch die Naspa eine Anerkennung und Unterstützung in Höhe von 1.000 € erhielten.

 

Der SVDW bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende. Mit dieser Spende unterstützen Sie unsere wertvolle Arbeit in vielen Bereichen.

Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Familien ein glückliches und vor allen Dingen gesundes neues Jahr 2021.

Weihnachtswichtel statt Weihnachtsfeier

Leider konnten dieses Jahr unsere kleinen und größeren Schwimmer nicht am Beckenrand beschert werden. So haben wir uns kurzerhand überlegt, wie wir Euch eine kleine Freude bereiten könnten. So wurden in einer abendlichen Bastelaktion 240 SVDW Loops zur Verteilung vorbereitet

11 Weihnachtswichtel strömten, eingeteilt nach bestimmten Gebieten, in und um Wiesbaden aus. Unser Vereinsmathematiker hat für uns die individuellen Routen sehr effizient berechnet. Die insgesamt 162 Haushalte machten eine Route von 264,2 km aus, die gelaufen, geradelt oder auch mal mit Auto angefahren wurde. Meist waren die Wichtel heimlich am Briefkasten, aber es ergaben sich auch freudige Überraschungssituation mit den Beschenkten. Eines können wir Euch verraten, nach dieser Aktion haben wir alle großen Respekt vor der Arbeit von Paketboten!

Zur Weihnachtscollage

 
 

5 Jahre Be Welcome und Schwimmen für Geflüchtete

Zum 5-jährigen bestehen des Patenprojektes von EVIM "Be welcome" haben wir dem Team gratuliert. Wir sind Kooperationspartner mit dem Schwimmangebot für geflüchtete Menschen und haben dafür 2019 den Integrationspreis der Stadt Wiesbaden gewonnen.

Einer der "Macher" von Be Welcome, David Craig, ist inzwischen Übungsleiter bei uns und ein inzwischen erwachsenes Flüchtlingskind gibt nun selbst Schwimmunterricht. Wir freuen uns über gelungene Integration.

Zum Presseartikel

Die Kinder der White Hill School in Nepal bedanken sich der Spende der Masters

Mit den 500,00 Euro werden die sanitären Anlagen so gut wie möglich auf Vordermann gebracht!

SV Delphin Masters spenden 500,- Euro für Nepal

Ganze 500,- Euro können durch die Spenden der Masters Schwimmer des SVD Wiesbaden für finanzielle Hilfen nach Nepal überwiesen werden!

Diese Spende macht uns überaus glücklich, da besonders jetzt zu Corona Zeiten das Geld dort mehr als gebraucht wird.

Zum Artikel: https://www.wechselzone.eu/sv-delphin-masters-spenden-500-euro-fuer-nepal/

Schwimmnudeln für Schwimmverein Delphin Wiesbaden

Am vorerst letzten Tag der Öffnung des Schwimmbades Kleinfeldchen im November, dem 01.11.2020, wurden dem Schwimmverein Delphin Wiesbaden 50 von der IG Metall Jugend, Bezirk Mitte, gespendete Schwimmnudeln übergeben.

Bezirksjugendsekretärin Leonie Hein erklärte bei der Übergabe: "Im September und Oktober hatten wir Aktionswochen in ganz Deutschland zur Übernahme aller Auszubildenden in feste Arbeitsverhältnisse. In Darmstadt hatten wir hierzu am 23.9. einen sportlichen "Workout" mit den Schwimmnudeln durchgeführt. Da wir die Schwimmnudeln danach nicht im Keller verstauben lassen wollten, haben wir nach einem passenden Nutzer gesucht und sind hierbei auf den SV Delphin gestoßen. Besonders beeindruckt hat uns das große Schwimmangebot für geflüchtete Menschen." Der Vorsitzende des SV Delphin, Gerhard Strauch, bedankte sich mit den Worten: "Die Schwimmnudeln können wir sehr gut gebrauchen für unsere vielfältigen Breiten- und Gesundheitssportangebote, insbesondere auch für Schwimmanfänger." Als Dankeschön für die Spende überreichte er den Vertretern der IG Metall Jugend Badekappen mit Vereinslogo und kleine Gummi Wasserbälle. Mit anwesend waren vom SV Delphin das Vorstandsmitglied Birgit Garske und Übungsleiterinnen.

Zum Zeitungsartikel

Weitere Fotos finden Sie in unserer Galerie

Erfolgreicher Wettkampf in Erfurt auf dem Blacky Cup mit vielen Bestzeiten

Es war ein toller Wettkampf und wir kommen sicherlich wieder. Ein Blacky Cup durfte sogar die Resie nach Wiesbaden antreten.

Erster Wettkampf in Dillenburg wurde erfolgreich absolviert mit vielen Bestzeiten!!!

Aquafitness - Wiederaufnahme der Kurse

Am Mittwoch, den 14.10. oder Freitag, den 16.10. starten wir wieder mit unseren Aquafitnesskursen im Hallenbad in der Mainzerstrasse.

Anmeldung noch möglich!

Der Föhn ist aus, drum gehe ich nur mit SV Delphin-Mütze raus!

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Vorgaben dürfen zurzeit keine Haare geföhnt werden. Daher bieten wir Ihnen unsere SVDW-Mütze an, damit die Kinder auch mit nassen Haaren gut nach Hause kommen.

Bei Interesse melden Sie sich bei conni.dirk@gmx.de

Unsere SVDW Mütze

Neuer Vorstand gewählt

Auf der Mitgliederversammlung am 20.08. im Bürgerhaus Kastel stand u.a. die Wahl des neuen Vorstands an. Alle Kandidaten wurden in ihren Funktionen mit großer Mehrheit gewählt, sodass nun wieder viele Vorstandsfunktionen besetzt werden konnten.

[mehr anzeigen]

Trainingsstart ab Montag, den 17.08.2020

Es geht wieder los: Vom 17.08. an - geht es nach der langen Corona- und Ferienpause endlich wieder los. Der Trainingsbetrieb in den Becken von mattiaqua kann wieder ohne Einschränkungen, unter „Normalbedingungen“ durchgeführt werden.

Ab, dem 17.08.2020 können unsere Vereinsmitglieder wieder zu ihren gewohnten Trainingszeiten trainieren!

Das Hygienekonzept und die Nutzungsbedingen von Mattiaqua sehen folgendes vor.

Bitte beachten: Verhaltensregeln_neu

 

Aufgrund der Corona-Situation können wir vorläufig keine neuen Kinder aufnehmen. Sollte Ihr Kind einen Schwimmschulkurs besuchen, erhalten Sie noch eine separate Info zum Ablauf.

Anfragen zum Trainingsbetrieb stellen Sie/Ihr bitte unter info@svdw.de oder an schwimmschule@svdw.de.

Mitgliederversammlung am 20.08.2020

Erneut läd der SV Delphin Wiesbaden e.V. zur Mitgliederversammlung ein!

[mehr anzeigen]

Endlich wieder Wasser - Ab dem 08.06. dürfen die Vereine das Vereinstraining wieder aufnehmen!

Liebe Mitglieder, Liebe Schwimmer*innen, Liebe Kinder, aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie waren die Schwimmbäder seit dem 15.03. geschlossen. Endlich, dürfen wir wieder ins Wasser. Wir freuen uns sehr, dass es dem Vereinen ab dem 08.06. wieder gestattet ist, das allgemeine Schwimmtraining aufzunehmen. Dies wird jedoch unter anderen Voraussetzungen erfolgen, wie wir es vor Corona kannten.

[mehr anzeigen]

DSV Leitfaden

23.05.20

[mehr anzeigen]

Corona-Virus und das Vereinsleben

Liebe Mitglieder, im Privatleben müssen wir uns alle einschränken und im Vereinslebennatürlich auch. Wir hoffen, Sie halten sich an alle Empfehlungen - und Verbote sowieso - und wünschen Ihnen allen, dass Sie gesund bleiben!

[mehr anzeigen]

Delphine können nicht fliegen

15.04.20 Presseartiekl im Wiesbadener Kurier

[mehr anzeigen]

Frühjahrsschwimmen Wetzlar

15.03.20

Vom 6.-8. März fand in Wetzlar zum 14. Mal das Frühjahrsschwimmfest des TV Wetzlar statt. Im Europabad waren Schwimmer*innen aus ganz Deutschland sowie der Schweiz und Tschechien dabei. Der SV Delphin war mit 23 Aktiven aus 1./2. Mannschaft und Juniorkader am Start, die ihren aktuellen Leistungsstand im Wettkampfbetrieb austesten wollten. 13 Goldmedaillen, 16 Silbermedaillen, 9 Bronzemedaillen und 7 vierte Plätze bei 110 Starts waren die stolze Ausbeute des Teams um Cheftrainer Nikolai Evseev und Alexander Bregenzer, wobei sich Joana Göpel (2008) über 200m Brust, Laura Roßbach (2004) über 50m/100m Freistil und Lennart Wilsmann (2005) über 200m Schmetterling darüber freuen konnten, in Wetzlar ihre Startplätze für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften gesichert zu haben. In diesem Jahr ist der SV Delphin bereits mit rekordverdächtigen 10 Teilnehmern für die DJM qualifiziert. Wir wünschen allen, dass der Corona-Virus bis dahin in seine Schranken verwiesen wurde. 

In Wetzlar waren Emily Oster (2010) (3x Gold, 3x Silber), Adrian Heise-Romero (2006) (3x Gold, 1x Silber) und Masniari Wolf (2x Gold, 1x Silber, 2x Bronze) besonders erfolgreich. Masniari konnte sogar in den Finalläufen über 50m (2.) / 100m Rücken (3.) einen Podestplatz behaupten. Die weiteren Medaillen sammelten Diego Heinze (2007) (1xGold, 1x Silber, 1x Bronze), Joana Göpel (2008) (1xGold, 1x Silber), Lennart Wilsmann (2005) (1xGold, 1x Silber), Rieke Wieczorek (2003) (1x Gold, 1x Bronze), Timo Henning (2003) (1xGold), Til Vonhausen (1x Gold), Nika Kolmans (2010) (4x Silber), Laura Roßbach (2004) (2x Silber), Vanessa McMillan (2003) (1x Silber, 1x Bronze), Lea-Friederike Hackmann (1997) (2x Bronze), Emma-Lia Pauly (1x Bronze), Maxim Evseev (2005) (1x Bronze). Mit etlichen Bestzeiten waren Marie Trostmann (2010), Tilman von den Driesch (2009), Karl-Anton Macher (2009), Svea Wilsmann (2008), Leander Franke (2007) und Janna Pauly (2007) unterwegs. 

SV Delphin Wiesbaden Team - Wetzlar

Quelle: Miriam Roßbach

Hessische Meisterschaften „Lange Strecken“ 2020 – 5 Hessische Meistertitel für das SVDW Team

20.02.20

Das Riedbad in Bergen-Enkheim war in diesem Jahr Schauplatz für die Hessischen Meisterschaften „Lange Strecken“. In leichter Abwandlung einer bekannten Redewendung waren an diesem Wochenende für den SV Delphin alle guten Dinge fünf. Mit dem fünften Platz im Medaillenspiegel, 5 Meistertitel und 5 Vizemeistertitel konnten die Delphine neben 2 weiteren Bronzemedaillen einen ähnlichen Erfolg verbuchen wie im letzten Jahr. 

Hessische Meisterschaften Lange Strecke 2020 SV Delphin Wiesbaden Medaillen Gewinner

Dabei schafften Riecke Wieczorek (2003) über 400m Lagen und 800m Freistil sowie Adrian Heise-Romero (2006) über 800m und 1500m Freistil mit ihren Meistertiteln jeweils einen Doppelerfolg. Auch Diego Heinze (2007) kann sich über 800m Freistil Hessischer Jahrgangsmeister nennen. Außerdem holte er die Bronzemedaille über 1500m Freistil. Zweifache Vizemeister in ihren Altersklassen wurden Til Vonhausen (2008) (800m und 1500m Freistil) und Lea-Friederike Hackmann (1997) (400m Lagen und 800m Freistil). Emma Lia Pauly (2009) errang auf der langen 1500m Freistilstrecke einen Vizemeistertitel und sicherte sich außerdem die Bronzemedaille über 800m Freistil. Noch weitere SVDW Sportler und Sportlerinnen konnten auf den langen 800m und 1500m Freistilstrecken zum sehr guten Gesamtresultat beitragen. So verpasste Laura Roßbach (2004) mit ihrem 4. Platz nur knapp einen Medaillenrang. Gute Resultate erzielten auch Karl-Anton Macher (2009), Svea Wilsmann (2008), Jakub Podgorski (2007), Janna Pauly (2007). 

Bitte beachten:

Fitnesstraining via Zoom

Wir möchten Euch trotz Pandemie und derzeit geschlossenen Schwimmhallen, Vereinstraining in etwas anderer Form anbieten. - Macht mit und lasst euch mehr anzeigen!

[mehr anzeigen]

______________________________

Die städtischen Sportstätten bleiben weiterhin geschlossen!

Liebe Mitglieder.

nach der Bund-Länder-Konferenz am Di., den 19.01.2021 bleiben die Maßnahmen und Verordnungen bestehen und werden bis zum 14. Februar verlängert. Somt ist das Vereinstraining leider immer noch nicht möglich.
Wir freuen uns jetzt schon auf den Neubeginn.
Euer SV Delphin Wiesbaden

___________________________

Newsletter 12/2020

Einfach anklicken:

Interesse geweckt?

Zur Anmeldung:

E-Mail:

__________________________

Kommende Termine: