Meldeergebnis Vereinswettkampf

04.12.19

Hier gelangen Sie zum Meldeergebnis des Vereinswettkampfes.

Hessische Jahrgangsmeisterschaften der Jüngeren am 30.11+01.12. in Viernheim – 3-fache Jahrgangsmeister 2019: Adrian Heise-Romero und Lennart Wilsmann

04.12.19

Nach einigen krankheitsbedingten Absagen war der SV Delphin immerhin noch mit 12 jungen Sportlerinnen und Sportlern bei den Hessischen Kurzbahnmeisterschaften der Jüngeren im Hallenbad der Stadtwerke Viernheim vertreten. 6 Jahrgangsmeistertitel, 4 Vizemeistertitel und 5x Bronze konnte das Team um Cheftrainer Nikolai Evseev und Juniorkadertrainer Daniel Podgorski am Ende für sich verbuchen.

Hessische Kurzbahn Meisterschaften 2019 Jüngere Viernheim Team SV Delphin Wiesbaden 1986 e.V.

Wie im letzten Jahr waren Adrian-Heise Romero (Jg. 2006) und Lennart Wilsmann (Jg. 2005) Herr über die Schmetterlingsdisziplin in ihrem Jahrgang und sicherten sich neben den Jahrgangstiteln über 100m und 200m auch den Disziplin-Mehrkampftitel auf dieser Lage. Adrian erkämpfte sich außerdem eine Bronzemedaille über 400m Freistil. Auch Diego Heinze (Jg. 2007) war gewohnt stark unterwegs und konnte sich bei all seinen Starts einen Podestplatz sichern. 3x Bronze (über 100m F, 100m S, 200m S) sowie 1 Vizemeistertitel auf der 400m Freistilstrecke waren seine Ausbeute. Auch aus den jüngeren Jahrgängen gibt es Erfreuliches zu vermelden. Joana Göpel (Jg. 2008) errang auf der 200m Bruststrecke den Vizemeistertitel in ihrem Jahrgang und sicherte sich mit einem 4. Platz über 100m Brust noch die Disziplin-Mehrkampf Bronzemedaille im Brustwettbewerb. Dabei pulverisierte sie ihre bisherigen persönlichen Bestzeiten und findet sich nun mit ihren 02:54,93 über 200m Brust auf Platz 4 der DSV-Rangliste ihres Jahrgangs wieder.
Als jüngste SVDW Teilnehmerin konnte sich Emma-Lia Pauly (Jg. 2009) über zwei Vizemeistertitel auf 200m und 400m Freistil freuen. Mit 4 weiteren 4. Plätzen schwamm sie noch mehrfach knapp an einem Podestplatz vorbei, was aber eine tolle Motivation für das nächste Jahr sein wird.

Hessische Kurzbahn Meisterschaften 2019 Jüngere Viernheim Joana Göpel SV Delphin Wiesbaden 1986 e.V.

In Viernheim starteten aus dem SVDW Team noch Svea Wilsmann (Jg. 2008), Maya Dhar Roy (Jg. 2008), Janna Pauly (Jg. 2007) Maja Lucia Stahl (Jg. 2007), Jakub Podgorski (Jg. 2007) sowie Karl-Anton Macher (Jg. 2009) und beeindruckten mit einigen Top-Ten Plätzen und persönlichen Bestzeiten.

Hessische Kurzbahn Meisterschaften 2019 Jüngere Viernheim Lennart Wilsamnn SV Delphin Wiesbaden 1986 e.V.

Wie erwähnt mussten einige am Wochenende passen, sonst wäre mit den weiteren Qualifikanten Til Vonhausen (Jg. 2008), Leander Franke (Jg. 2007), Benjamin Lang (Jg. 2007) und Maxim Evseev (Jg. 2005) eine vereinsinterne Rekordteilnehmerzahl zu verbuchen gewesen. Das kann ja dann bei den nächsten Hessischen nachgeholt werden.

Hessische Kurzbahn Meisterschaften 2019 Jüngere Viernheim Adrian Heise-Romero SV Delphin Wiesbaden 1986 e.V.

Hessische Kurzbahn Meisterschaften 2019 Jüngere Viernheim Diego Heinze SV Delphin Wiesbaden 1986 e.V.

Deutsche Kurzbahnmeisterschaften mit Rieke Wieczorek und Timo Henning

19.11.19

Eine besondere Herausforderung hatte das langsam zu Ende gehende Jahr 2019 nochmals für zwei Nachwuchstalente SV Delphin. Rieke Wieczorek und Timo Henning (beide Jahrgang 2003) starteten bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin mit den aktuellen Stars des Deutschen Schwimmsports wie Florian Wellbrock, Sarah Köhler oder Philip Heintz. Timo Henning war 3x auf den langen Freistilstrecken 1500m, 800m und 400m im Becken der Schwimmhalle im Europasportpark unterwegs. Der diesjährige Bronzemedaillegewinner der Freiwasser Jugend-EM konnte auch bei der DM mit seinen Leistungen zufrieden sein. Auf allen Strecken schwamm er persönliche Bestzeit und konnte damit in der offenen Wertung jeweils einige Plätze gegenüber der Meldeliste nach oben klettern. Rieke Wieczorek startete auf der 100m und 200m Rückenstrecke und war im Bereich ihrer Jahres-Bestleistungen unterwegs. Für die beiden jungen Athleten war es eine gute Gelegenheit bei einem großen Wettkampf wertvolle Erfahrungen im Wettstreit mit starken Gegnern zu sammeln, die für die aktuelle Saison sicher noch hilfreich sein werden.

Weihnachtsfeier und Vereinswettkampf

06.11.19

Liebe Mitglieder,

am Sonntag, den 08.12.2019 wird unsere diesjährige Weihnachtsfeier und der Vereinswettkampf stattfinden.

Die Anmeldung ist nun geschlossen.

 

Bitte tragen Sie sich in unsere Doodle-Listen ein. Vielen Dank

Doodle-Liste Buffet: https://doodle.com/poll/vye8nexpuzwhrucm

Doodle-Litse Helfer: https://doodle.com/poll/ch4629i4u5i42x3e

Integrationspreis 2019

Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat 2019 bereits zum 13. Mal den Integrationspreis verliehen - er ging an das Projekt "Schwimmen lernen für Flüchtlinge".

Von den sieben zugelassenen Bewerbungen und Vorschlägen hat sich die Jury für unser Projekt entschieden, welches in Kooperation mit dem "Be Welcome"-Projekt von EVIM sowie dem Sozialdienst Asyl der Landeshauptstadt Wiesbaden durchführt wird. Die Preisverleihung fand am Mittwoch, 13. November 2019, im Rathauis am Schlossplatz durch Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende sowie Sozialdezernent Christoph Manjura statt. Der mit 2.500 Euro dotierte Integrationspreis wurde von unserem Vorsitzenden und Übungsleiter*innen entgegengenommen.

Pressemitteilung Pressebericht

Zur Galerie

Rewe - Scheine für deinen Verein

Mit der Aktion unterstützt REWE im Aktionszeitraum vom 21.10. bis 15.12.2019 Sportvereine in Deutschland.

Macht mit und sichert unserem Verein viele tolle kostenlose Prämien.

Pro 15 € Einkaufswert gibt es im Aktionszeitraum einen Vereinsschein im REWE Markt oder im Onlineshop. Diesen könnt ihr entweder über die App „REWE Scheine für Vereine“ oder auf https://verein.rewe.de/participatingcommunities unserem Sportverein zuordnen.

„Vereint für Deinen Verein!“ - Voting beendet

Vielen Dank an alle die uns unterstützt haben. Mit den abgegebenen Stimmen sind wir auf Platz 8 gelandet! Leider hat es dieses Mal nicht gereicht, denn gewonnen haben die ersten fünf platzierten Vereine. Wir gratulieren und starten bei der Aktion 2020 neu durch!

24. Frankfurter Pokalschwimmen in Höchst

29.10.19

Auch am vergangenen Wochenende war der SV Delphin wieder im Wettkampfmodus. Im Höchster Bezirksbad waren 15 Aktive aus 1. Mannschaft und Juniorkader beim 24. Frankfurter Pokalschwimmen gemeldet. Obwohl einige noch krankheitsbedingt absagen mussten, errang das Team sogar noch den 2. Platz in der Mannschaftswertung. 

Diego Heinze (2007) wiederholte seinen Erfolg der Vorwoche und holte bei 5 Starts wieder 5x Gold. Mit seiner Zeit auf der 800m Freistilstrecke (9:26,20) belegt er aktuell Platz 1 in Deutschland in seinem Jahrgang. Emma Lia Pauly (2009) gewann 5x Gold und 1x Silber, darüber hinaus belegte sie in ihrem Jahrgang noch Platz 2 im Mehrkampf. 3-fache Sieger in ihrem Jahrgang wurden Maja Lucia Stahl (2007) auf den Bruststrecken und Masniari Wolf (2005) auf den Rückenstrecken. Im Jahrgang 2008 konnten Svea Wilsmann (1x Gold, 2x Silber), Maya Dhar Roy (1x Silber, 1x Bronze) und Antonia Stobbe (1x Bronze) Erfolge feiern. Maya konnte sich dabei mit ihrer Zeit über 200m Rücken die Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften sichern. Im Jahrgang 2007 waren Janna Pauly (1x Silber) und Leander Franke (1x Bronze) erfolgreich, der sich mit seiner Zeit über 100m Brust ebenfalls die Teilnahme an den Hessischen sicherte. Im Jahrgang 2005 war Maxim Evseev (1xGold) siegreich. Die älteren Jahrgänge starteten in der offenen Wertung. Hier konnten Rieke Wieczorek (2003) mit 1x Gold / 2x Silber, Timo Henning (2003) mit 1x Gold und Christian Danilov (2002) mit 1x Bronze in die Podestränge schwimmen.